X
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Cozylight
Beiträge: 147 | Zuletzt Online: 30.06.2014
Name
Hans-Joachim Dehne
Hobbies
3D Grafik (Software), Elektronik, Heimwerken
Wohnort
Stuttgart
Registriert am:
20.10.2013
CreatrPal ID
keine Angabe
    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 19.06.2014

      Hallo zusammen,

      ich war wieder mal ein wenig kreativ...

      [[File:DSCF1082o.jpg|none|auto]][[File:DSCF1083o.jpg|none|auto]]

      Das ist eine Halterung für die Buchsen eines USB-Vierfach-Verteilers. Ideal um schnell mal eine oder zwei USB-LED-Lampen anzuschließen, oder einen USB-Ventilator, oder einen USB-Staubsauger.

      [[File:LED-Lampe.jpg|none|auto]][[File:Ventilator.jpg|none|auto]][[File:Staubsauger.jpg|none|auto]]

      Hier ein paar Links für USB-Gadgets: USB-LED-Lampe , USB-Ventilator , USB-Staubsauger


      Wer will kann das Projekt gerne nachbauen. Die Halterung für den Wanhao Duplicator 4 zum drucken:

      [[File:DSCF1084o.jpg|none|auto]][[File:DSCF1089o.jpg|none|auto]] USB-Halterung


      Inverstieren müsst ihr zunächst einmal in dieses Teil, der USB-Vierfach-Verteiler:

      [[File:USB-Verteiler.jpg|none|auto]] USB-Vierfach-Verteiler


      Ich wünsche euch einen erholsamen und kreativen Feiertag, und wenn's klappt sogar ein schönes langes Brückenwochenende. Ich hab jedenfalls Grillzeugs gekauft das's kracht...

      Grüße Cozylight

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 17.06.2014

      Hallo Thomas,

      naja, wieder mal AliExpress und die technischen Daten...

      Ich habe den Extruderlüfter mal abgeschraubt und nachgesehen. Du hast vollkommen recht, es sind 24V-Lüfter. Nun hoffen wir mal Neurosis merkt das noch rechtzeitig, oder er weiß Bescheid. Man konnte in der Bestellung im Anschluss auf eine 24V Variante wechseln.

      Grüße Cozylight

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag "Slicer Optionen" geschrieben. 16.06.2014

      Hier die Grundeinstellungen in MakerWare für den Wanhao Duplicator 4.

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 16.06.2014

      Zitat von Thomas im Beitrag #318
      wow, der 4s sieht vom Gehäuse aus stabil und sehr schön aus, aber leider hat er glaube ich auch die blöden ABS Arme, die man erst mal umbauen muß, wenn man von der besseren Steifheit des Gehäuses profitieren will. :-(


      Hallo Thomas,

      da hast Du recht. Dieses Problem ist ja inzwischen gut bekannt und wird auch immer wieder diskutiert. Ich gehe mal stark davon aus, dass Wanhao auch die Steifheit des Druckertisches, also der Arme verbessern wird. Ob es dann gleich ALU-Arme werden, glaube ich nicht, aber ein anderer Kunststoff mit/oder Stahl, und auch eine bessere Konstruktion sind längst überfällig.

      Grüße Cozylight

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 16.06.2014

      Hallo Thomas,

      meinst Du die 40W könnte das Mightyboard nicht packen?

      Hier mal die Daten vom aktuellen Wanhao 2014er Modell für den Duplicator 4 / 4X :

      [[File:Wanhao Extruder.jpg|none|auto]] Quelle: AliExpress

      Normaltemperatur 190 ° -230 °, sollte die Maximaltemperatur weniger als 280 ° sein.
      Extrusionsdüsen: 0.4,0.3,0.2 optional
      Düsendurchmesser: 0,4 mm
      Bewegung Achse Geschwindigkeit: 40 mm / s
      Düsen-Durchfluss: ca. 24CC / h - Material: ABS
      Ein Extruder Schrittmotor-Modell 42HB34F08AB -> Stepper Modell ist identisch
      Print Material: PLA und ABS
      Extrusion Düse: 0,4 mm
      Der Lüfter Betriebsspannung 12V
      Motion-Wellengeschwindigkeit: 40mm / s
      Düsen-Durchfluss: ca. 24CC / h
      K-Typ-Thermoelement (PT100 Referenztemperatur von 0 Grad), 500mm Verbindungsleitung
      Extrusionskopf Spannung 12V, Leistung 35W, 500mm Kabel
      Extruder Schrittmotor-Modell 42H46 - Betriebsspannung 12-24V
      Netto-Gewicht: 825g
      Größe: 13 x 9,5 x 8 (cm)

      ---

      Grundsätzlich ist es natürlich besser und sicherer die Original-Ersatzteile zu verwenden.

      Grüße Cozylight

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag "Slicer Optionen" geschrieben. 14.06.2014

      Hier eine etwas ausführlichere Bedienungsanleitung für den Duplicator 4(X).

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 14.06.2014

      Neues von Wanhao...

      [[File:Wanhao 4S.jpg|none|fullsize]]

      Der Prototyp des Wanhao Duplicator 4S in Stahl.

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 14.06.2014

      Hallo Neurosis,

      hab mal ein paar hilfreiche Videos zusammengestellt:

      [[File:Wanhao replace thermocouple.jpg|none|auto]] Wanhao thermocouple replacement

      [[File:Wanhao upgrade MK8 to MK9.jpg|none|auto]] Wanhao upgrade MK8 to MK9

      [[File:Wanhao MK9 updating.jpg|none|auto]] Wanhao MK9 updating

      [[File:Wanhao duplicator connector repairing.jpg|none|auto]] Wanhao duplicator connector repairing

      [[File:Nozzle difference adjustment.jpg|none|auto]] Nozzle difference adjustment

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 14.06.2014

      Hallo Neurosis,

      dann war es offensichtlich nur ein Übertragungsfehler, also das kleinste Übel

      Bei deiner Bestellung ist dir nicht entgangen, dass es Nozzles mit einmal 0,2mm und einmal 0,4mm sind? Oder ist das deine Absicht? Ach gerade seh ich, dass von jedem Nozzle 2 Stück mitgeliefert werden, also 2 x 0,2mm und 2 x 0,4mm. So passt es dann. War nur irritiert, weil auf den Bildern gemischt bestückt ist.

      Grüße Cozylight

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 11.06.2014

      Hallo Thomas,

      Probleme habe ich zu Glück noch nicht. Bis jetzt funktioniert mein Drucker einwandfrei. Was ich so mache dient mehr dem Modding oder der Vermeidung von Problemen. Wenn ich lese, was andere User unternommen haben um ihre Probleme in den Griff zu bekommen, mache ich mir halt meine Gedanken dazu und überlege ob ich das nicht grundsätzlich vermeiden kann.

      Das mein linker Extruder cloggt hat, trat erst jetzt beim Filamentwechsel auf. Vielleicht hat er auch davor schon gecloggt, jedoch ohne Qualitätsverluste. Den 0,4mm Bohrer hatte ich mir auch schon vorab mal besorgt. Allerdings habe ich nur einen ohne 3mm Schaft, dafür ist er 2cm lang und kommt tiefer rein.

      Das früher oder später Probleme auftauchen werden war sowieso klar. Das habe ich schon vor dem Kauf nachlesen können. Solange die Probleme aber behebbar sind, sind es eigentlich keine Probleme, sondern fällt bei mir unter Wartung. Erst wenn man Teile bestellen muß, wird's zum Problem. Dann kostet es Geld und Zeit und Ärger, solange man die Teile dann überhaupt bekommt. Und Verschleiß gibts überall, selbst beim teuersten Auto müssen irgendwann die Reifen runter und neue drauf.

      Aber zum Glück gibt es ja Foren, wie dieses hier, wo man sich gegenseitig hilft und Tipps gibt. So kommt man auf Sachen, auf die man ohne Hilfe nicht so leicht gekommen wäre.

      Grüße Cozylight

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 11.06.2014

      Hallo Neurosis,

      am 08.05.2014 um 22:42 Uhr hast Du mir die STL-Dateien für den Meßuhr-Halter hier ins Forum gestellt. Bedankt habe ich mich ja bereits dafür. Nur heute beim Sortieren meines 3D-Ordners bin ich wieder auf diese Dateien gestoßen. Da ich die STL-Dateien derzeit mit Netfabb verknüpft habe, reicht ein Doppelklick und ich kann mir die Datei anschauen. So sieht deine Datei in Netfabb aus:

      [[File:Fehler1.jpg|none|auto]]

      Irgendetwas stimmt da doch nicht dachte ich, und hab mir die Datei nochmal geholt, mit gleichem Ergebnis. Also habe ich mal bei Thingiverse gesucht und habe das Original gefunden. Das sieht so aus:

      [[File:Fehler2.jpg|none|auto]]

      Ich kann mich täuschen, aber das sieht nach einer fehlerhaften Datei aus. Dabei kommt mir in den Sinn, ob Du nicht noch andere fehlerhafte Dateien auf deinem Rechner hast? Hattest Du mal PC-Probleme? Du selbst hast die Meßuhr ja wunderbar drucken können, vielleicht ist erst danach etwas passiert? Wenn deine Festplatte spinnt, könntest Du auch massive Probleme mit Programmen oder Treibern haben. Ich denke Du solltest dein System mal checken.

      Es kann natürlich auch ein simpler Übertragungsfehler sein. Also keine Panik... ich wollte das einfach mal in den Raum stellen, damit Du Bescheid weißt.

      Grüße Cozylight

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 10.06.2014

      Hallo Leute,

      Projekt Pfingsten ist beendet. Hier zwei Bilder:

      [[File:DSCF1079o.jpg|none|auto]] [[File:DSCF1077o.jpg|none|auto]]

      Die Teile passen hervorragend. Mit den Schraubgewinden mußte ich zwei Fehlversuche hinnehmen. Die Kappen gingen nur sehr schwer oder garnicht draufzuschrauben. Mit 2 Shells und 50% Infill haben sie aber exakt gepasst. Den Schaumstoff, also den Schmutzfilter, habe ich noch nicht drinnen, kommt aber noch...

      Eine kleine Veränderung habe ich aber doch gemacht. Auch bei dieser Extruderplatte werden die Kabel im Bereich der Kabelbinder stark abgewinkelt. Deshalb habe ich zusätzlich das Röhrchen gedruckt. Durchmesser 14mm und geschlitzt, also ein offener Zylinder, den man um den Kabelbaum legen kann ohne die Kabel entfernen zu müssen. Jetzt wird die Kraft auf den Spiralschlauch übertragen und dieser knickt nicht ab, sondern krümmt sich nur.

      Jetzt ist mir echt wohler.

      Beim Filamentwechsel habe ich beim anschließenden Laden ein deutliches Knacken im linken Extruder bemerkt. Nun ist es also soweit, dachte ich und habe mit einem 0,4mm Spiralbohrer die Düse im heißen Zustand aber ohne Filamentvortrieb aufgestupft. Ein paar mal hoch und runter, ein paar mal drehen und Test, also Load-Filament. Nun kam wieder ein gleichmäßiger Strang ohne Aussetzer, hingegen mit Knacken war alle 4cm eine Engstelle im extrudierten Faden zu sehen. Dann habe ich das schwarze Röhrchen gedruckt - perfekt.

      Grüße Cozylight

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 07.06.2014

      So ich geh erst mal ins Bett. Ab morgen ist dann Pfingsten... und da ist dann Garten, Grillen, Bierchen auf dem Plan, nix Drucker.

      N8 zusammen
      Cozylight

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 07.06.2014

      Hallo Tom,

      ich habe das eben mal gecheckt. Für mich und damit auch für Thomas wären das gute 2 Stunden eine Strecke, aber für Neurosis 4,5 Stunden. Was das ganze so ziemlich at akta macht. Dennoch lieb gemeint und bestimmt kein schlechter Gedanke, wenn wir nicht so verstreut wären. Neben dem Grillen wäre ja da noch die Arbeit, die es zu erledigen gilt.

      Auf der anderen Seite hast Du ja für Neurosis ein unwiderstehliches Angebot gemacht

      Mal abwarten was der Meister dazu sagt.

      Grüße Cozylight

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 07.06.2014

      Hallo Neurosis,

      dieses Teflonschläuchchen gehört da rein. Bestimmt habe ich es auch drinnen. Aber ich habe Angst alles neu kalibrieren zu müssen, wenn ich jetzt daran rumschraube. Deshalb mal wieder ein Video für dich, das zeigt, wie leicht es laufen müsste.

      <<Video>>

      Das man die Heizpatronen, wenn sie mal festgebacken sind, unbeschadet herausbekommt bezweifle ich. Sie sollten auch nicht das Problem sein. Hast Du denn die Extruderplatte richtig festgezogen? Wenn ja, dann lockere sie mal ein wenig, das das Filament einen leichten Weg hinein hat. Ich habe meine Extruderplatte auch nur locker drauf und kann sie ganz leicht hin und her bewegen. Das verschafft dem Filament auf dem Weg in die Extruder etwas mehr Spielraum und es verkantet nicht.

      Ich habe irgendwo gelesen, dass gerade die nachgerüsteten Lüfter sehr nachteilig sein sollen, weil sie nicht nur das gedruckte Filament kühlen, sondern auch den Extruderblock und damit die Düsen. Nicht umsonst ist der Extruderblock so warm eingepackt und mit hitzebeständigem Kaptonklebeband umwickelt. Soll heissen: Vielleicht kühlst Du auch nur zu stark?

      Man kann übrigends auch den Retract im Slicer-Profil einstellen, falls das tatsächlich die Ursache sein sollte. Verwendest Du immer noch MakerWare? Ich habe mir schon überlegt, ob ich nicht einen Profil-Editor für MakerWare programmieren soll. Auch ich würde gerne die Prints optimieren und leichter steuern können. Das wäre jedenfalls besser, als jedesmal die Profile mit einem gewöhnlichen Text-Editor durchzugehen zu müssen.

      Grüße Cozylight

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 07.06.2014

      Hallo Tom,

      zunächst mal vielen Dank für die Teile. Die Extruderplatte hatte ich allerdings schon auf Thingiverse gesehen. Ich wusste aber nicht, dass hinten die Konstruktion für einen LED-Ring dient. Da ich auch immer mit der Taschenlampe nachschaue, habe ich mir schon des öfteren eine fest eingebaute Beleuchtung gewünscht, und auch schon ein paar Ideen im Kopf, bisher aber noch nichts wirklich umgesetzt.

      Nun zu deinen Problemkindern... soll das jetzt heißen, dass auch mit USB-Kabel der Drucker Probleme macht? Ich dachte das USB-Kabel hilft? Das damit der Card-Reader nicht repariert ist, ist schon klar. Aber ist es wirklich der Card-Reader? Oder nur die SD-Karte? Oder hat die Firmware einen Bug und bedient den Card-Reader nicht korrekt? Kann ein anderer Drucker die Datei drucken? Oder schicke mir mal die X3G-Datei, ob ich sie fehlerfrei drucken kann... wenn der Fehler immer genau an der selben Stelle auftritt ist der Fehler vielleicht schon in der X3G-Datei, denn ein Wackelkontakt tritt niemals so präzise immer an der gleichen Stelle auf.

      Zitat: "Ich schmeiß die beiden bald aus dem Fenster (und das Fenster mache ich vorher nicht auf)!!!!!"

      Dann warte wenigstens bis ich unter dem Fenster stehe...

      Erzähl mal, wie genau sich die Sachlage verhält. Haben beide Drucker den gleichen Fehler?

      Grüße Cozylight

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 07.06.2014

      Hallo Tom,

      immer her damit

      Man lernt schließlich nie aus. PN mit email folgt... Du kannst es aber auch gerne hier im Forum posten.

      Ich hätte da auch noch einen guten Tipp: Netfabb Studio Basic für Win/Mac/Linux

      [[File:Netfabb1.png|none|auto]][[File:Netfabb2.png|none|auto]]

      Das Programm ist absolut kostenlos also keine Trail (Testversion). Zumindest nicht, wenn man sich registriert hat. Die Registrierung ist absolut kostenlos und schaltet die Startmeldung mit der Wartezeit von 10 Sekunden ab. Man bekommt dann auch seinen ganz persönlichen Registrierungsschlüssel.

      Was kann das Programm?

      Nun, für den Anfänger reicht es aus kleine Teile zu konstruieren und erste Gehversuche zu machen. Was ich aber an diesem Programm genial finde, ist die Vielfalt an Dateiformaten, die es beherrscht. Es sind 27 Formate zum Öffnen und 14 Formate zum Exportieren. Man kann so zum Beispiel eine OBJ- oder 3DS-Datei öffnen und in das von uns benötigte ASCII-STL Format umwandeln. Nebenbei kann man auch Reparaturen ausführen lassen oder sich die Teile aus allen Blickwinkeln genauer anschauen. Auch mehrere Teile kann man laden, um sie anschließend miteinander zu vergleichen.

      Für Lau, echt Wow ...

      Grüße Cozylight

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 06.06.2014

      Hallo Leute,

      für das Pfingstwochenende habe ich, außer das schöne Wetter zu genießen, mir folgendes Projekt vorgenommen:

      Tube Collar Locks Dust Filter Plate

      [[File:Bild1.jpg|none|auto]][[File:Bild2.jpg|none|auto]][[File:Bild3.jpg|none|auto]][[File:Bild4.jpg|none|auto]]

      Ich hoffe damit einem drohenden Kabelbruch, speziell wegen der massiven Heizkabel, vorzubeugen. Ich finde auch die Schraubverbindung für die Filamentzuführung ist eine tolle Idee. Ich habe mir zwar schon Druckluftschlauch-Anschlüsse gekauft, habe aber festgestellt, dass der Innendurchmesser sehr klein ausfällt, also das Filament gerade so durchpasst, das ist mir dann doch etwas zu wenig Spielraum.

      Ich wünsche euch ein erholsames und kreatives Wochenende. Das Wetter so ja voll mitmachen und auch noch jeden Tag wärmer werden.

      Abends werde ich dann meinen Drucker ordentlich einheizen...

      Grüße Cozylight

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 04.06.2014

      Dank dir Thomas... Ich habe hier Schraubklemmen im 2,54mm Raster zum einlöten. Die werde ich wohl verwenden.

      Das dunkelgrüne Filament habe ich jetzt bekommen. Die Farbe ist so wie ich mir das vorgestellt habe. Im Licht allerdings etwas heller, weil das Filament doch etwas transparent ist, aber OK. Der Temperaturbereich ist von 170°C bis 240°C angegeben, eine recht hohe Spanne finde ich. Testen muß ich es noch, leider fehlt mir dazu gerade die Zeit.

      Mit dem Shop hast Du anscheinend recht. Man bekommt seine Sache eben mal so hingeklatscht. Das Filament war offen, da nützt dann auch kein Silikatbeutel was, und die Rechnung war lieblos gedruckt, sodass die Fußnote abgeschnitten war. Gut, das sind Kleinigkeiten, die aber zeigen wie gearbeitet wird.

      Grüße Cozylight

    • Cozylight hat einen neuen Beitrag " Kreationen teilen......" geschrieben. 31.05.2014

      Hallo Thomas,

      brauche ich eigentlich noch andere Teile außer dem SOT669 und der Schraubklemme zu Einlöten, für den extra Lüfter? Irgendwelche SMD Widersände? Der FET6 ist ja schon auf dem Board? Den SOT669 habe ich jetzt mal bei ebay bestellt und er dürfte wohl nächste Woche kommen.

      Das dunkelgrüne Filament müsste jeden Augenblick eintreffen (ist in Zustellung). Ich werde ich es dann gleich mal testen.

      Grüße Cozylight

Empfänger
Cozylight
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Share CreatrPal on Facebook! 3D Printers Filaments and 3D Print Support All rights reserved. CreatrPal©


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen